https://www.grandhotel-hessischerhof.com/wp-content/uploads/2019/04/Hessen_Portrait_A_Kronberg.jpg

Das Haus Hessen

Bis ins Jahr 1263 reicht die Historie der Landgrafen und Gräfinnen von Hessen zurück. Seit März 2019 wird ein neues Kapitel zur langen und ereignisreichen Geschichte hinzugefügt.

Mit der Etablierung der Marke Prinz von Hessen, welche die Betriebe der Hessischen Hausstiftung und der Kulturstiftung des Hauses Hessen unter sich vereint, wird die Zusammengehörigkeit zu einer Familie herausgestellt. Die gemeinsame Geschichte bildet das Fundament für die weitere Zukunft, die die Unternehmen gestalten wollen.

Flaggschiffe der Marke sind zwei der besten Hotels in Deutschland: das Schlosshotel Kronberg im Taunus und das Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt am Main. Außerdem zählen zum Portfolio das Weingut Prinz von Hessen im Rheingau, sowie Gut Panker mit dem Restaurant Ole Liese und einem traditionsreichen Trakehner-Gestüt und landwirtschaftliche Betriebe in Schleswig-Holstein.

Die Hessische Hausstiftung richtet zudem seit vielen Jahren erfolgreich Open-Air-Events aus, etwa die „Fürstlichen Gartenfeste“ auf Schloss Wolfsgarten und Schloss Fasanerie und „FEINWERK, Markt für echte Dinge“.

„Die Marke Prinz von Hessen steht generationenübergreifend für einen kulturellen und wirtschaftlichen Beitrag zur Gestaltung der Zukunft Hessens und über Hessen hinaus. Außergewöhnliche Produkte mit starker Wiedererkennung sowie identitätsstiftenden Werten prägen unsere Marke.“, so der Vorstandsvorsitzende der Hessischen Hausstiftung und Familienchef Donatus Landgraf von Hessen.

 

Klicken Sie auf die Logos der Betriebe um Genaueres zu erfahren!





Entdecken Sie die ganze Vielfalt der Marke Prinz von Hessen!

Mit einem Klick gelangen Sie auf die Homepage der Dachmarke.



Website Prinz von Hessen

Vorübergehende Schließung des Hotelbetriebs

In der gesamten Bundesrepublik werden aktuell weitreichende Einschränkungen in den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens vorgenommen. Um eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und das Risiko für die Allgemeinheit zu senken, gilt es entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Die Unternehmensgruppe Prinz von Hessen nimmt die aktuelle Lage sehr ernst und stellt den operativen Betrieb der Restaurants und Hotels vorübergehend ein. Diese Vorkehrungsmaßnahme gilt ab dem 23. März bis vorerst einschließlich 19. April 2020. Sie erstreckt sich auf das Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt, das Schlosshotel Kronberg in Kronberg im Taunus und das Hotel & Restaurant Ole Liese in Panker, Schleswig-Holstein.

Aktuelle Informationen rund um die Betriebe der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen werden weiterhin über die Website www.prinzvhessen.com kommuniziert.  Für zukünftige Anfragen oder anderweitige Anliegen ist die Verkaufsdirektion telefonisch unter der Nummer +49 (0)6173 – 327 09 34 oder per Mail an dos@ghh.de erreichbar.